Low Code goes Enterprise

Low-Code goes Enterprise! – Der Enterprise Low-Code Application Platforms (LCAP) Magic Quadrant 2019 / Teil 2

Je länger je mehr werden Low-Code Plattformen in Unternehmen in grossem Stil eingesetzt. Low-Code Anwendungsplattformen sind in der Vergangenheit sehr schnell gereift, damit die immer komplexeren Anwendungsfälle unterstützt werden können. Dabei spielt die ideale Kombination von No-, Low- und Extended-Code eine entscheidende Rolle. Heute liefern Low-Code-Lösungen unternehmenskritische Kernsysteme, welche eine Microservice-Architektur und vielfältige Integrationsoptionen unterstützen. Die Nutzung von künstlicher Intelligenz und kognitiven Diensten sowie Multi-Channel Frontends sind in diesen Lösungen ebenfalls enthalten.

Bei diesen Punkten unterstützt die Mendix-Plattform Ihr Unternehmen bei der Lösung und Entwicklung Ihrer Geschäftsanforderungen:

  • Verbesserung der Kundenbindung
  • Intelligenteres / Digitales Arbeiten
  • Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen

Mendix wurde von Gartner zum Marktführer der Enterprise Low-Code Application Platforms ernannt. Somit werden die Produktstrategie und die Vorgehensweisen von Mendix bestätigt. Die Mendix No-Code/Low-Code Plattform kann von Unternehmen in jeder Grösse genutzt werden, um die oben genannten Business-Anforderungen zu erfüllen. Dies gilt selbstredend auch für die zunehmend komplexeren Anforderungen.

Mit der Mendix-Plattform haben Sie unter vielem anderem, die Möglichkeit, Ihr eigenes Kunden-Self-Service Portal aufzubauen sowie datengesteuerte und massgeschneiderte Lösungen in Ihrem Unternehmen einzuführen. Dies wie von Mendix gewohnt, mit der Nutzung modernster, neuster Technologien wie Augmented Reality, AI-Assisted Development oder Native Mobile App.

Eine Reihe von Bereitstellungsoptionen werden von der Low-Code Plattform unterstützt:

  • On-Premises
  • Virtual Private Multi-Cloud
  • Multitenant Public Cloud

Logische Folge des firmeneigenen Cloudhostings, welches auf einem der grössten Cloudanbieter basiert, ist die sehr hohe Servicequalität dieser Plattform. Für die Kunden resultieren daraus eine hohe Verfügbarkeit sowie einfache fast unendliche Skalierungsmöglichkeiten.

Die Vision von Mendix führt soweit, dass egal ob Citizen-, Professional- oder Full Stack Developer, alle die Möglichkeit haben Softwareentwickler zu sein. Die Low-Code Plattform von Mendix ermöglicht es auch mit wenig oder gar keinen Programmier- bzw. Codierkenntnissen, die gewünschte Applikation zu entwickeln. Und dies innerhalb kürzester Zeit.

Das Ziel ist es, Software in derselben Geschwindigkeit zu entwickeln wie die Ideen entstehen.

Die Vision von Mendix für Low-Code lässt sich in drei Themen zusammenfassen:

Make with more – erweitere die Entwicklerbasis (-ressourcen)
Make it smart – nutze die neusten Technologien / Vorgehen
Make at Scale – verwalte und erstelle schneller und einfacher grosse App Portfolios

Details zu den genannten Themen der No-Code/Low-Code Plattform von Mendix erfahren Sie in unserem Teil 3 unserer Beitragsreihe «Low-Code goes Enterprise!»

zurück zu Teil 1

weiter zu Teil 3